ist jetzt

Klasse

Städtereise Amsterdam

Den besten ersten Überblick auf Amsterdam bei Ihrer Städtereise bekommen Sie auf den Wasserstraßen der niederländischen Hauptstadt. Die Weltmetropole am Fluss Amstel, der der Stadt ihren Namen gibt und genau dort ins Ijsselmeer fließt, ist durchzogen von romantischen Grachten. Wasser, enge, kleine Gassen, hübsche Märkte und traditionelle Fachwerkhäuser prägen das Stadtbild von Amsterdam am Tag. Nachts gehen dann die roten Lichter an, denn die Grachtenstadt ist bekannt für das trubelige Rotlichtviertel. Zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten können Sie in Amsterdam ebenso bestaunen, u.a. über 50 Museen, die teilweise zu den berühmtesten Kunstausstellungen der Welt zählen. Wer denkt bei den Niederlanden nicht an Namen wie Van Gogh, Rembrandt oder Rubens? Kulinarisch verwöhnt Amsterdam mit einzigartigen Käsesorten, doch in der Grachtenstadt lohnt es sich auch, neben der bodenständigen Landesküche, Fast Food zu probieren.

Erleben Sie mit weg.de kuriose Museen, ein historisches Rotlichtviertel, schöne Märkte und zahlreiche weitere Attraktionen auf einer Städtereise nach Amsterdam!

 

 

Highlights auf Städtereisen nach Amsterdam - kuriose Museen und interessante Attraktionen

Sightseeing in Amsterdam beginnen Sie am besten mit einer Grachtenfahrt, so bekommen Sie einen guten Überblick. Das „Venedig des Nordens“ hat mehr Wasser zu bieten, als das richtige Venedig, denn insgesamt gibt es in Amsterdam 165 Grachten.

ROTLICHTVIERTEL

Das Rotlichtviertel in Amsterdam, genannt De Wallen, liegt zwischen Neumarkt, Hauptbahnhof und dem Dam und stammt aus dem 14. Jahrhundert. Es gehört zu einem Amsterdambesuch dazu, das Viertel zu besichtigen - schon alleine wegen der Oede Kerk. Diese hebt sich kurios anmutend von den anderen Gebäuden ab. Wer würde schon die älteste und interessanteste Kirche der Stadt gerade im Rotlichtviertel erwarten? Der gotische Gebäudekomplex beherbergt immer wieder interessante Ausstellungen wie die World Press Photo Show.  

 

 

MUSEEN

Kuriose Museen gibt es in Amsterdam übrigens einige. In der Stadt der Coffeeshops können Sie natürlich ein Marihuanamuseum besichtigen. Interessant sind auch die Ausstellungen im Heineken-, Hausboot-, Ajax-, Käse- oder Schifffahrtsmuseen. Der bunten Pracht der niederländischen Tulpen wurde auch ein Museum gewidmet. Das Tulpenmuseum finden Sie im Stadtteil Jordaan. Interessieren Sie sich für Kunst, so lohnt sich ein Besuch des Van Gogh Museums oder des Reichsmuseums, in denen viele bekannte Gemälde Rembrandts hängen.

 

MÄRKTE

Amsterdam bietet wunderschöne Märkte wie zum Beispiel den Albert Cuyp-Markt im Szeneviertel Pijp nahe der Heinekenbrauerei. Dort bekommen Sie fast alles, von Klamotten zu frischem Obst. Zu Marktbesuchen lädt auch das Jordaan Viertel ein. Schnäppchen machen Sie montags am Noordermarkt und frische Lebensmittel bekommen Sie am Boerenmarkt am Wochenende. Tipp: Spazieren Sie in Jordaan auch entlang der Haarlemerstraat zum Shoppen, denn dort gibt es tolle trendige Boutiquen und Accessoireläden. Viel Spaß beim Schlendern!

KÖNIGSPALAST

Die wahrscheinlich bekannteste Sehenswürdigkeit in Amsterdam ist der Königspalast. Der Koninklijk Paleis war zunächst Rathaus, bevor er von Napoleon als Palast verwendet wurde. Er steht am Dam. Auf diesem Platz ist immer etwas los. Sie finden dort viele Imbissbuden, Schausteller und auch das Madame Tussaud´s Wachsfigurenkabinett von Amsterdam.

 

NIEDERLÄNDISCHE KÜCHE

Die typisch niederländische Küche ist bodenständig und deftig mit Erbsensuppe, Heringe, viel Kartoffeln und Käse. Richtig lecker ist Fast Food in Amsterdam, das an jeder Straßenecke angeboten wird! Probieren Sie daher unbedingt Vlaamse Frittes, extragroße Fritten, Stroopwaffeln, die mit Honig gefüllt sind oder Poffertjes-Pfannkuchen.

ANNE FRANK HAUS

Geschichtlich ist das Anne Frank Haus interessant, mit einer Dauerausstellung über die Judenverfolgung. Nahe dem beliebten Artis Zoo, der u.a. einen nachgebildeten Regenwald, ein geologisches Museum und ein Aquarium beherbergt, befindet sich das Tropenmuseum mit tollen Ausstellungen und Nachbildungen von afrikanischen und asiatischen Dörfern.

 

 

Städtereisen nach Amsterdam bieten für jeden etwas

Für Ihren Kurztrip nach Amsterdam hat weg.de eine Fülle an Hotels in allen Preisklassen im Angebot, die Sie bequem online mit Anreise per Flug oder Bahn buchen können. Ob Wohnen im Stadtzentrum, lieber außerhalb der Metropole oder am Hotelschiff auf der Amstel, garantiert hat weg.de für jeden Geschmack etwas dabei.

Tipp: Besorgen Sie sich online bereits vorab die I amsterdam Card, denn damit können Sie öffentliche Verkehrsmittel gratis benützen und bekommen tolle Rabatte und teilweise kostenlose Eintritte in vielen Museen und bei unterschiedlichen Attraktionen. Kuriose Ausstellungen, trubelige Märkte, imposante Paläste oder Parks und Zoo: Amsterdam bietet viele Gründe, um auf Besuch zu kommen und langweilig wird es in der Grachtenstadt sicher nicht!

Auf nach Amsterdam!

Buchen Sie bei weg.de Ihre Städtereise nach Amsterdam bequem online. Die aufregende Grachtenstadt hat so viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, dass garantiert für jeden Geschmack etwas dabei ist. Ob alleine, mit Partner oder der ganzen Familie, auf nach Amsterdam!