ist jetzt

Klasse

Städtereisen Barcelona - Stadt der Gegensätze

Als Herz von Katalonien und zweitgrößte Stadt Spaniens hat Ihnen Barcelona viel zu bieten. Direkt am Mittelmeer gelegen, erleben Sie hier sowohl schöne Sandstrände, als auch Kultur pur. Bekannt ist Barcelona außerdem als Shoppingmetropole, aber auch als Stadt, die niemals schläft, denn die Katalanen wissen, wie man ausgiebig feiert. Doch nicht nur als Nachtschwärmer kommen Sie auf ihre Kosten, auch als Gourmet werden Sie die Metropole lieben, denn die katalanische Küche gilt als eine der besten des Landes. Kultur kommt auf Städtereisen nach Barcelona nie zu kurz, denn die Stadt steht für aufregende Kultur und Architektur und berühmte Namen wie Juan Miró, Pablo Picasso, Salvador Dalí und Antoni Gaudí sind eng mit der Stadt verbunden.

Erleben Sie mit weg.de die bunt-gemischte Kultur der Katalanen zwischen Churros, Gaudi und Las Ramblas auf einer günstigen Städtereise nach Barcelona!

 

Besondere Highlights auf Städtereisen nach Barcelona

 

ANTONI GAUDÍ

Nicht ignorieren lässt sich der berühmteste Sohn der Stadt: Antoni Gaudí. Die Jugendstilbauten mit ihren typischen mosaikförmig angeordneten Keramikplatten des katalanischen Architekten prägen das Stadtbild. Zu seinen wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen sein Lebenswerk Sagrada Familia, der von ihm gestaltete Park Güell mit seinem ehemaligen Wohnhaus und die beiden Villen Casa Milá und Casa Batlló.

KUNSTMETROPOLE

Auf Barcelonas Hausberg, dem Montjuïc, wurde dem Künstler Miró ein Museum gewidmet. Auch für sein Vorbild Picasso gibt es ein Museum, schließlich wohnte auch er in Barcelona und auch Dalí wurde in der Nähe geboren. Spazieren Sie mit wachem Auge durch die Kunstmetropole Barcelona, dann werden Sie so manche ihrer Kunstwerke entdecken! Lassen Sie sich das nicht entgehen.

 

EINKAUFSMEILE

Durch fast ganz Barcelona zieht sich eine Einkaufsmeile mit hübschen Boutiquen, kleinen Bars und Antiquitätengeschäften. Sie startet am Hafen mit den Ramblas, wo sich auch die bunte Markthalle Boqueria befindet. Zahlreiche Straßenkünstler unterhalten hier die Leute. Der Einkaufsmeile können Sie von dort aus bis in die Altstadt folgen und stundenlang nach Herzenslust shoppen.

 

HAFEN UND CO.

Sightseeing in Barcelona ist definitiv von Kunst geprägt, doch auch zahlreiche weitere Attraktionen können Sie entdecken.
Wunderschön ist die Kathedrale Seu, von deren Südwestturm Sie einen grandiosen Blick über das gotische Viertel genießen können. Am Hafen ist immer etwas los und eine Hafenrundfahrt und ein Besuch des Meeresmuseums lohnen sich. Vom Hafen können Sie mit der Seilbahn auf den Hausberg fahren und dort die alte Verteidigungsanlage besichtigen. Besichtigen Sie auch das Stadtgeschichtsmuseum und das Museu National d`Art de Catalunya.

STRAND BARCELONA

Was wäre ein Aufenthalt in der Mittelmeermetropole, ohne das Meer zu genießen? In Barcelona ist dies einfach, denn die Strände lassen sich leicht zu Fuß erreichen. Der schöne, 5 km lange künstliche Sandstrand ist in sechs Teile gegliedert und durch eine Promenade verbunden. Die Teilstrände sind alle mit Toiletten, Duschen und Umkleidekabinen ausgestattet und doch unterschiedlich, denn je weiter Sie gegen Nordwesten wandern, desto ruhiger wird es. Es zahlt sich aus, die hinteren Strände zu besuchen, wo sich eher Einheimische tummeln. Unter der Woche sind diese Abschnitte menschenleer, nur während der Siesta zieht es Bewohner an den Strand, um ihre Mittagspause dort zu verbringen.

KULINARIK

Um Barcelona kulinarisch zu erleben, sollten Sie wie die Einheimischen speisen. Zum Frühstück zunächst ein schneller Kaffee mit pasta (Gebäck), canya (Kuchen) oder Churros (Teigsticks, gewöhnlich mit Schokolade). Zwischen 14 und 16 Uhr wird zu Mittag gegessen, ein feines katalanisches Menü, zum Beispiel Garnelen mit Hühnerfleisch und Creme Catalana als Nachtisch. Abends, gegen 21 Uhr, kosten Sie sich dann durch sämtliche Tapas einer Tapasbar im Viertel El Borne durch, bevor Sie die Nacht in einer Cocktailbar oder einem Nachtclub ausklingen lassen.

Städtereisen nach Barcelona sind zu jeder Jahreszeit empfehlenswert

Je nach Ihren persönlichen Vorlieben lässt sich Barcelona das ganze Jahr über besuchen, denn Museen und andere Sehenswürdigkeiten können Sie zu jeder Jahreszeit besichtigen. Ebenso Ausgehen und Shoppen ist immer möglich. Für einen Strandurlaub sind die Monate Juni bis September empfehlenswert. Je nach Ihren Vorlieben sollten Sie auch Ihre Unterkunft für die Städtereise planen, ob am Strand oder direkt in der Stadt. 
Tipp: Besorgen Sie sich zuvor online die Barcelona Card, denn mit dieser City Card sparen Sie Geld und Zeit. Sie sorgt für gratis Eintritte zu zahlreichen Attraktionen ohne Anstehen und freie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.

Entdecken Sie Barcelona mit unseren Top 10 Tipps für die besten Sehenswürdigkeiten!

Städtereise nach Barcelona mit weg.de buchen

Mit weg.de haben Sie einen verlässlichen Partner gefunden, um Flug und Hotel für Ihre Städtereisen nach Barcelona bequem online zu buchen. Weg.de steht für Qualität und guten Service und die Auswahl an Hotels ist groß. Ist Ihnen Sport und Strand besonders wichtig, so entscheiden Sie sich für ein Hotel in Meeresnähe. Die kulturellen Sehenswürdigkeiten sind leichter und schneller erreichbar, wenn Sie ein Hotel im Stadtzentrum wählen.