ist jetzt

Klasse

Städtereisen Berlin: Spannender geht es nicht

Städtereisen nach Berlin gehören zu den beliebtesten Kurzurlauben der Deutschen. Entdecken auch Sie in 3 Tagen Berlin, welch imposante Geschichte hinter dieser Stadt steckt und wie bunt, modern und hip Deutschlands Hauptstadt ist. Politik, Kultur, Geschichte, Mode, Shopping - in keiner anderen Stadt in Deutschland erleben Sie diese Vielfalt und so viele unterschiedliche Kulturen. Auf Ihrer Städtereise nach Berlin erwarten Sie unvergessliche Eindrücke.

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten Berlins

Sie werden staunen, was die Stadt an der Spree alles zu bieten hat. Schlendern Sie hier durch die Geschichte Deutschlands und erleben Sie Berlin pur.

weg.de hat für Sie die Höhepunkte einer Berlin-Städtereise zusammengestellt.

Auf einen Blick...!

REICHSTAG

Hier wird Politik gelebt und erlebt. Der Reichstag ist eines der meistbesuchten Attraktionen in der Hauptstadt. Besonders die begehbare imposante Glaskuppel auf dem Dach lockt die Besucher an. Im Reichstag wurde und wird deutsche Geschichte geschrieben. Der Eintritt ist übrigens frei. Lassen Sie sich das nicht entgehen!

 

BRANDENBURGER TOR

Das Brandenburger Tor ist das Wahrzeichen der deutschen West-Ost-Geschichte. Heute versammelt sich hier die deutsche Fußballnation vor dem über 200 Jahre alten Monument und feiert die Weltmeisterschaft. An Silvester steigt an diesem geschichtsträchtigen Ort eine der größten Silvesterparties der Welt – seien Sie live auf Ihrem Berlin-Städtetrip dabei.

MUSEUMSINSEL

Die Museumsinsel ist wirklich eine Insel. Mitten in der Spree liegen das Alte Museum, das Neue Museum, die Alte Nationalgalerie, das Bode-Museum und das Pergamonmuseum. Die Berliner Museumsinsel ist Teil des Unesco-Welterbes und hat für Kulturinteressierte von Gemälden über Skulpturen um das 19. Jahrhundert alles zu bieten.

BERLIN – OST UND WEST

An diesem Ort wird die deutsche Teilung besonders erfahrbar: Die Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße ist ein Muss auf Ihrer Städtereise nach Berlin. Hier steht das letzte Stück der Berliner Mauer des ehemaligen Grenzstreifens.

Auf Ihrer Berlin-Reise fassen Sie hier Deutsche Geschichte an. Genau das können Sie auch im interaktiven DDR-Museum gegenüber dem Berliner Dom. Erleben Sie, wie die Menschen in der ehemaligen DDR gelebt haben.

Die Exponate und die Technik lassen Sie in DDR-Zeiten eintauchen. Spannend – für die Großen und die Kleinen.

 

BERLIN – ALT UND NEU

In kaum einer anderen Stadt in Deutschland lässt sich die historische Entwicklung so nachvollziehen wie in Berlin. Werden Sie Zeitzeuge und besuchen Sie den Potsdamer Platz. Das ist das neue Berlin, hier fährt der schnellste Fahrstuhl Europas, hier steht das Sony-Center.

Aus einer noch zu DDR-Zeiten ungenutzten Fläche wurde ein Symbol für einer der modernsten Metropolen der Welt. Einen Schritt zurück geht es am Checkpoint Charlie. Der frühere Grenzübergang ist berühmt, die heute noch als Statisten positionierten Grenzbeamten sind auch für Ihre Fotos ein lohnenswertes Motiv.

GENDARMENMARKT UND CO.

Auf den Spuren vergangener Zeiten wandeln Sie auf dem wunderschönen Gendarmenmarkt mitten in Berlin.
Bis ins 17. Jahrhundert lassen sich die Spuren zurückverfolgen, heute stehen hier der Deutsche Dom, der Französische Dom und das Konzerthaus.

Ein außergewöhnliches Mahnmal ist das Holocaust-Denkmal für die ermordeten Juden Europas, das sich in Nähe des Brandenburger Tors befindet.

Seit 2005 stehen hier 2711 Stelen auf 19.000 Quadratmetern. Es ist ein Denkmal, das an die Schrecken der Judenverfolgung erinnert. Der Eintritt ist 24 Stunden frei.

 

ALEXANDERPLATZ

Mehr als ein Mal werden Sie auf Ihrer Städtereise nach Berlin am „Alex“, dem Alexanderplatz, in Berlin Mitte vorbeikommen. Der hat einiges erlebt: Er war Handelsplatz, hier wurden Zare und Könige empfangen, hier demonstrierten die DDR-Bürger. Heute ist der Alex Treffpunkt und Sehenswürdigkeit in Berlin. Ein Ort mit bedeutender Geschichte ist auch das Berliner Olympiastadion – politisch wie sportlich. Hier findet jedes Jahr das DFB-Pokalfinale statt. Auch wenn Sie kein Fußball-Fan sind sollten Sie bei weg.de eines der günstigen Angebote für eine Städtereise Berlin schnappen. Im Olympiastadion, in dem 75.000 Menschen Platz haben, treten die größten Musikstars der Welt auf.

 

NACH BERLIN MIT BUS, BAHN, FLIEGER

Berlin hat mit dem Flughafen Tegel und dem Flughafen Schönefeld zwei Airports, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind Sie schnell in der Stadt. Buchen Sie bequem Hotel und Flug nach Berlin.

Ihr TOP Hotel in Berlin

Suchen Sie nur ein Hotel in Berlin? Die eigene Anreise ist unkompliziert. Die Hauptstadt lässt sich mit Bus und Bahn einfach erreichen. Vom zentral gelegenen Hauptbahnhof gelangen schnell zu ihrem Hotel oder zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Jetzt Angebot sichern

Lernen Sie die faszinierende Stadt Berlin mit den günstigen Angeboten von weg.de kennen und lieben. Schnuppern Sie Berliner Luft und wandeln auf den Spuren deutscher und europäischer Geschichte und Zukunft.

FERNSEHTURM, SIEGESSÄULE UND DAS SCHLOSS CHARLOTTENBURG

Hoch hinaus bei Ihrem Kurzurlaub in Berlin geht es auf dem Fernsehturm. Mit 368 Metern ist es das höchste Gebäude in ganz Deutschland. Das Wahrzeichen Berlins bietet den Besuchern ein einzigartiges Panorama über die Millionenstadt.

Nicht ganz so hoch, aber ebenso auffallend ist die Siegessäule mit der goldenen Siegesgöttin Viktoria, die mitten im Tiergarten 67 Meter in die Höhe ragt. Von hier oben haben Besucher einen unvergesslichen Blick auf Berlin.

Berlin ist dank seiner jahrhundertlangen Geschichte auch eine Stadt der Schlösser. Beeindruckend ist das Schloss Charlottenburg, das nach dem Versailler Vorbild umgebaut und nach der Gemahlin des Kurfürsten Friedrich II., Sophie Charlotte, benannt wurde. Fast 100 Jahre Bauzeit liegen hinter diesem  Prunkbau.

SCHLOSS BELLEVUE UND BERLINER DOM

Über Berlin hinaus bekannt ist das Schloss Bellevue aus dem 18. Jahrhundert im Stadtteil Tiergarten. Seit 1994 ist dieser wunderschöne Gebäudekomplex Amtssitz des deutschen Bundespräsidenten. Hier empfängt das Staatsoberhaupt Gäste aus aller Welt.  

Nicht weniger geschichtsträchtig ist der Berliner Dom, der mit seiner Kuppel in keinem Berlin-Bild fehlen darf. Hier wurden die Hohenzollern im 18. Jahrhundert getraut und getauft. Der Zweite Weltkrieg hat seine Spuren hinterlassen, Anfang des Jahrtausends wurde der Dom jedoch wieder vollständig restauriert. Auf jeden Fall ein Highlight auf Ihrer Städtereise Berlin.

 

Die Tipps für Berlin

Entdecken Sie Berlin doch per Schiff oder mit dem Rad – in der Hauptstadt ist alles möglich. Und für jeden Geschmack ist etwas dabei: Nutzen Sie Ihr individuelles Angebot für eine Städtereise nach Berlin. Ob 5-Sterne-Hotel  mit Flug und Shopping-Trip ins KaDeWe, oder ein Städtereise nach Berlin für 3 Tage im günstigen Hostel. Finden Sie auf weg.de die passende Berlin-Städtereise.

 

Damals & Jetzt: Berlin macht Bummeln zum Erlebnis

Kein Berlin-Besuch ohne Kurfürstendamm, oder besser Ku’damm. Hier flanieren Sie an einer der bekanntesten Straßen der Welt, beobachten das bunte und hektische Treiben der Millionenstadt von einem der vielen Cafés oder gehen selbst shoppen. Der Ku‘damm bietet alles: Große Modeketten bis zu exklusiven Marken lassen das Einkaufsherz höher schlagen. Das über die Tore Berlins hinaus berühmte Café Kranzler ist hier zu finden, hier mischt sich Kult mit frischem Kaffee.

Berlin - für alle und für jeden

Trends entstehen in Berlin, es ist die In-Metropole für junge Leute und auch Familien kommen bei einer Städtereise nach Berlin voll und ganz auf ihre Kosten.

Szeneviertel wie Kreuzberg, Prenzlauer Berg, Neukölln und Friedrichs-hain können Sie auf eigene Faust oder bei einer Führung erleben.